Stacks Image p4_n3
Logo St. Elisabeth von Thüringen
Stacks Image p5_n3
  • "Ich engagiere mich gern dort,

    WO ICH MENSCHEN HELFEN KANN."

    "ICH ENGAGIERE MICH GERN DORT,

    WO ICH MENSCHEN HELFEN KANN."

    "Ich engagiere mich gern dort,

    WO ICH MENSCHEN HELFEN KANN."

Stacks Image pp93_n37_n3
Altenwohn- und Pflegeheim St. Elisabeth von Thüringen

Sie haben viele Möglichkeiten, in unserem Haus mitzuarbeiten und sich aktiv einzubringen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Näheres erfahren möchten, rufen Sie uns einfach an, wir stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Ehrenamt

Gerade alte und pflegebedürftige Menschen brauchen in ihrem Lebensumfeld Kontakt zu Menschen, die sie unterstützen und ihnen Zeit schenken. Menschen, die Anteil an ihrem Leben nehmen. Denn diese fehlen heute oft, beispielsweise weil die Angehörigen nicht mehr leben oder die Mitarbeiter/-innen, trotz aller Bemühungen, den Wünschen der Bewohner/-innen nach Aufmerksamkeit und Zuwendung nicht immer gerecht werden können.


Wir sind deshalb sehr froh, dass sich in unserer Einrichtung viele Menschen ehrenamtlich engagieren. So können wir den Bewohner/-innen, die sich uns anvertrauen, ein besonders intensives Begleitungsangebot machen. Um dieses Angebot ständig weiter ausbauen zu können, suchen wir engagierte Ehrenamtliche, die (zum Beispiel)


  • mit den Bewohner/-innen backen oder kleine Gerichte in der Wohngruppe zubereiten,

  • mit den Bewohner/-innen in unserem Park spazieren gehen, einen Stadtbummel machen und bei Arztbesuchen begleiten,

  • Brett- und Kartenspiele anbieten,

  • mit den Bewohner/-innen singen, ihnen vorlesen und zuhören,

  • für eine/n bestimmte/n Bewohner/-in als Ansprechpartner und Betreuungspate zur Verfügung stehen,

  • die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes unterstützen.


Haben auch Sie Interesse und Freude, die Bewohner/-innen unseres Hauses in ihrem Alltag zu begleiten und zu unterstützen? Welche Fähigkeiten können Sie einbringen? Wie viel Zeit möchten Sie dafür einsetzen? Haben Sie andere Ideen, wie Sie den Bewohner/-innen zur Seite stehen können?


Für den ehrenamtlichen Dienst in unserem Haus sind in der Regel keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Wichtig sind jedoch Kontinuität, Einfühlungsvermögen, Herzlichkeit, Humor, Verlässlichkeit und Geduld.


Durch klare Regelungen und zahlreiche Angebote werden Sie durch die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes in Ihrer Arbeit unterstützt. Diese gewährleisten auch eine kontinuierliche Begleitung in Form von Gesprächen und praktischer Unterstützung. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen erhalten eine Einarbeitung und umfassende Informationen über unsere Einrichtung, das Tätigkeitsfeld und die Arbeitsabläufe und werden mit den Mitarbeitenden bekannt gemacht.


Unser Ziel ist es, den Ehrenamtlichen Wertschätzung, Lob und Zuwendung entgegen zu bringen sowie die ehrenamtlichen Helfer/-innen für eine dauerhafte, langfristige Mitarbeit zu gewinnen. Dies bedeutet nicht, dass wir nicht auch für die Mitarbeit an zeitlich befristeten Projekten offen sind. Wir unterstützen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen durch das Angebot von geeigneten Fortbildungen und binden sie in das Leben der Einrichtung aktiv ein. Für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen besteht im Rahmen ihrer Tätigkeit und der gesetzlichen Regelungen über die Einrichtung eine Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Ehrenamt

Gerade alte und pflegebedürftige Menschen brauchen in ihrem Lebensumfeld Kontakt zu Menschen, die sie unterstützen und ihnen Zeit schenken. Menschen, die Anteil an ihrem Leben nehmen. Denn diese fehlen heute oft, beispielsweise weil die Angehörigen nicht mehr leben oder die Mitarbeiter/-innen, trotz aller Bemühungen, den Wünschen der Bewohner/-innen nach Aufmerksamkeit und Zuwendung nicht immer gerecht werden können.


Wir sind deshalb sehr froh, dass sich in unserer Einrichtung viele Menschen ehrenamtlich engagieren. So können wir den Bewohner/-innen, die sich uns anvertrauen, ein besonders intensives Begleitungsangebot machen. Um dieses Angebot ständig weiter ausbauen zu können, suchen wir engagierte Ehrenamtliche, die (zum Beispiel)


  • mit den Bewohner/-innen backen oder kleine Gerichte in der Wohngruppe zubereiten,

  • mit den Bewohner/-innen in unserem Park spazieren gehen, einen Stadtbummel machen und bei Arztbesuchen begleiten,

  • Brett- und Kartenspiele anbieten,

  • mit den Bewohner/-innen singen, ihnen vorlesen und zuhören,

  • für eine/n bestimmte/n Bewohner/-in als Ansprechpartner und Betreuungspate zur Verfügung stehen,

  • die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes unterstützen.


Haben auch Sie Interesse und Freude, die Bewohner/-innen unseres Hauses in ihrem Alltag zu begleiten und zu unterstützen? Welche Fähigkeiten können Sie einbringen? Wie viel Zeit möchten Sie dafür einsetzen? Haben Sie andere Ideen, wie Sie den Bewohner/-innen zur Seite stehen können?


Für den ehrenamtlichen Dienst in unserem Haus sind in der Regel keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Wichtig sind jedoch Kontinuität, Einfühlungsvermögen, Herzlichkeit, Humor, Verlässlichkeit und Geduld.


Durch klare Regelungen und zahlreiche Angebote werden Sie durch die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes in Ihrer Arbeit unterstützt. Diese gewährleisten auch eine kontinuierliche Begleitung in Form von Gesprächen und praktischer Unterstützung. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen erhalten eine Einarbeitung und umfassende Informationen über unsere Einrichtung, das Tätigkeitsfeld und die Arbeitsabläufe und werden mit den Mitarbeitenden bekannt gemacht.


Unser Ziel ist es, den Ehrenamtlichen Wertschätzung, Lob und Zuwendung entgegen zu bringen sowie die ehrenamtlichen Helfer/-innen für eine dauerhafte, langfristige Mitarbeit zu gewinnen. Dies bedeutet nicht, dass wir nicht auch für die Mitarbeit an zeitlich befristeten Projekten offen sind. Wir unterstützen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen durch das Angebot von geeigneten Fortbildungen und binden sie in das Leben der Einrichtung aktiv ein. Für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen besteht im Rahmen ihrer Tätigkeit und der gesetzlichen Regelungen über die Einrichtung eine Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Stacks Image pp93_n42_n3
Altenwohn- und Pflegeheim St. Elisabeth von Thüringen

Sie haben viele Möglichkeiten, in unserem Haus mitzuarbeiten und sich aktiv einzubringen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Näheres erfahren möchten, rufen Sie uns einfach an, wir stehen für Fragen gerne zur Verfügung.